Ab 19. April gilt:

Abschlussklassen 10R, BFS2: Unterricht bzw. Q4 Prüfungen nach Plan
Klassen 7-9, 10abc, BFS1, E2: Distanzunterricht
Klassen 5 und 6: Distanzunterricht

Weiterlesen >

Schuljahresabschlussgottesdienste

In vier Open-air- Gottesdiensten mit den Schulseelsorgerinnen konnten die Schülerinnen der Marienschule den Abschluss des Schuljahres feiern. Der Segenswunsch „God bless you“ begleitete alle in die Ferien. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden! Für den tollen musikalischen Beitrag danken wir besonders der Schülerinnengruppe unter Leitung von Frau Stojanovska.

(Schulseelsorge)

Weiterlesen >

Wir wünschen erholsame und schöne Ferien. Vielen Dank an Michaela Almeida für die tolle Torte.

Weiterlesen >

Alumnas destacadas an der Marienschule

Wie in den letzten zwei Schuljahren wurde die Marienschule in Offenbach vom deutschen Spanischlehrerverband mit dem Schülerpreis an herausragende Schüler im Fach Spanisch ausgezeichnet. Seit einigen Jahren ehrt der deutsche Spanischlehrerverband das Interesse der Schülerinnen und Schüler in Hessen für diese an Bedeutung zunehmende Sprache. Nur 25 dieser Auszeichnungen werden jedes Jahr bundesweit verliehen und fünf Marienschülerinnen haben im Schuljahr 2020-21 die besondere Anerkennung bekommen (Ana Maria Hildebrand Méndez für den Leistungskurs, Gioia Benenati, Valentina Karatoliou und Maja Lovric´ für die Oberstufe und Athanasia Coloudas für die Mittelstufe). Damit wurde neben ihren Leistungen und ihrer Kompetenz in der spanischen Sprache ihr Engagement für die spanische Sprache und Kultur berücksichtigt. Beispielerweise haben sie die Fachschaft Spanisch unterstützt und an dem Projekt „Brieffreundschaft auf Spanisch“ teilgenommen. in diesem Rahmen haben die Schülerinnen ein Video zur Präsentation der Marienschule und ihrer Lebenswelt erstellt. Die Fachschaft Spanisch der Marienschule gratuliert den Schülerinnen zu ihrem Erfolg.

Weiterlesen >

Digitaler Schwedenaustausch 2020/21 – Ein Begegnungsprojekt mit der Sankt Eriks katolska skola in Stockholm

Schweden ist in der Pandemie weit weg und doch näher als man denkt. Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 und 9 der Marienschule konnten sich im Schuljahr 2020/21 in einem digitalen Begegnungsprojekt mit Schülerinnen und Schülern der katholischen Schule in Stockholm über ihre Erfahrungen, ihre Schulen und ihren Unterricht austauschen. Organisiert wurde das Projekt von Frau Hartmann in Zusammenarbeit mit der Deutschlehrerin der Sankt Eriks katolska skola, Frau Klempt. Fazit zweier Teilnehmerinnen:

„Dieser digitale Austausch war eine sehr interessante und schöne Erfahrung, denn es hat Spaß gemacht, Leute kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen, auch über die deutschen Grenzen hinaus.“ – „Es war sehr interessant zu hören, wie die Schüler in Schweden leben. Es entwickelte sich zu einer E-Mail-Freundschaft. Wir alle sind sehr gespannt, was die Zeit mit sich bringt.“

Weiterlesen >

Schulranzenaktion – Danke für eure Ranzen- und Rucksackspenden!

„Ganz lieben Dank!“ vom Caritas-Verband Offenbach, Frau Liscapade, für eure gespendeten Schulranzen und Schulrucksäcke. Diese konnten am Dienstag, 6. Juli, in der Marienschule abgegeben werden und wurden direkt an die Caritas weitergeleitet. Die Ranzen werden Kindern aus einkommensschwachen Familien zur Verfügung gestellt, sodass sie mit Freude in die Schulzeit starten können. Schön, dass ihr mit eurer Spende die Aktion unterstützt habt!

(Schulseelsorge)

Weiterlesen >

„Beten ist wie…“

„Beten ist wie das Gesicht in die Sonne zu halten. Beten ist wie ein Loch in der Hose. Beten ist wie in frisch gewaschener Bettwäsche zu schlafen. Beten ist wie ein Gespräch mit jemandem, dem ich voll und ganz vertraue…“  Wie ist das mit dem Beten? Die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6 haben viele Vergleiche dafür gefunden.

Jede 6. Klasse der Marienschule hatte in der Woche vom 28.06.-02.07.2021 einen eigenen Besinnungstag im Gemeindezentrum Hl. Dreifaltigkeit, an dem sie sich auf vielfältige Weise mit dem Gebet beschäftigt haben. Die Mädchen konnten sich darüber austauschen, was Gebet für sie bedeutet. Sie haben sich kreativ mit dem Vater Unser beschäftigt, eine Lege-Blume dazu gestaltet und mit Gebärden gebetet. Wer singt, betet doppelt – im Freien konnten wir sogar einige Lieder zusammen singen! Die muslimischen Mädchen der jeweiligen Klassen erzählten von der Bedeutung des Gebets im Islam. Zum Abschluss durften die Mädchen auch ihre eigenen Gebete schreiben und beten.

(Schulseelsorge)

Weiterlesen >

Bye, bye Patinnenamt!

Nach zwei Jahren Patinnenarbeit wurden wir am 01.07.2021 mit einer Urkunde und einem Dankeschön-Büchergutschein vom Schulleiter Herrn Tumbrink und von der Patinnen-Kontaktlehrerin Frau Liesenberg verabschiedet.

Zu Beginn der Patenschaft konnten wir im Juni 2019 ein dreitägiges Patinnenseminar in Wiesbaden besuchen, ein Sommerfest im August 2019 und eine Faschingsfeier im Februar 2020 planen und umsetzen. Und dann kam Corona… wir versuchten trotzdem, mit unserer Patenklasse in Kontakt zu bleiben. Natürlich sehen wir uns weiterhin in den Pausen!

Die Arbeit als Patinnen hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei unseren Patenklassen und deren Klassenlehrern für die erlebnisreiche Zeit.

Klara Kiefer (10a)

Weiterlesen >