Schulseelsorge


Liebe Schülerinnen, auch während der Zeit der Schulschließung habt ihr weiterhin AnsprechpartnerInnen an der Schule! Ihr könnt gerne mit der Schulseelsorge Kontakt aufnehmen. Wir sind erreichbar unter der Mobilnummer 0175 32 89 961  (Schulseelsorge-Handy derzeit bei Fr. Priester) und zu den üblichen Dienstzeiten über die funktionalen Mailadressen (uhartmann@marienschule-offenbach.de oder spriester@marienschule-offenbach.de oder cesser-kapp@marienschule-offenbach.de).
Über die Nummer
0176-405 77350 ist Frau Esser-Kapp telefonisch erreichbar. Frau König als schulpsychologischer Dienst ist über das Diensthandy (0160/91414408) und per Mail (akoenig@marienschule-offenbach.de) erreichbar. Darüber hinaus könnt ihr – wie sonst auch – jede Lehrkraft eures Vertrauens über die Dienstmail (ersterBuchstabedesVornamensNachname@marienschule-offenbach.de) kontaktieren.

Alles Gute euch allen!

Steffi Priester und Ursula Hartmann



Leitgedanke

Als Schulseelsorgerinnen lassen wir uns in unserer Arbeit von der Botschaft Jesu tragen. Von diesem Hintergrund her gestalten wir den Lebensraum Schule.

Denn der Mensch ist mehr als das, was er tut und leistet. Er ist so, wie er ist, von Gott geliebt und angenommen. Daraus kann der Mensch Vertrauen und Zuversicht entwickeln, die in Gott verwurzelt sind.

Diese christliche Grunderfahrung möchten wir im Schulalltag immer wieder deutlich machen.

SinnsucherInnen

Wir möchten alle unterstützen, die im christlichen Glauben leben. Und wir sind auch für diejenigen da, die sich in diesem Glauben noch unsicher fühlen und nach dem Sinn ihres Lebens suchen.

Schulpastoral zeigt sich

für alle

  • in Gottesdiensten im Schulleben (z.B. Einschulung, Abschluss, vor den Prüfungen) und im Kirchenjahr (z.B. Advent)
  • in Klassen- und Stufengottesdiensten
  • im morgendlichen Gebet in der Klassengemeinschaft
  • in Lautsprecherimpulsen
  • in der Begleitung bei Tod und Trauer
  • in Seelsorgegesprächen
  • in Projekten (z.B. Eine-Welt-Arbeit, Friedensarbeit,…)

für die Schülerinnen

  • in den Besinnungstagen in den Klassen 6, 9, Q2 und BFSII
  • mit Beratung und Begleitung im Schulalltag
  • in Taizéandachten für die Oberstufe

für die Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen

  • mit Impulsen und Gedanken zum Schul- und Kirchenjahr

für die Eltern

  • im Austausch mit dem Elternbeirat
  • in Informationen zu spirituellen Angeboten

Kontakt:
uhartmann@marienschule-offenbach.de
spriester@marienschule-offenbach.de

Mobil: 0175 32 89 961