Förderstufe

Klasse 5 und 6

Die Förderstufe der Klassen 5 und 6 wird für Mädchen angeboten, deren Eignung für die Realschule oder für das Gymnasium nach Abschluss der Grundschule noch nicht klar erkennbar ist.

Erste Fremdsprache ist Englisch.

An dem zweiten Halbjahr der 5. Klasse erfolgt in den Fächern Englisch und Mathematik eine Differenzierung nach Grund- und Erweiterungskursen . Die Grundkurse entsprechen dabei dem Realschulniveau. In den Erweiterungskursen werden erhöhte Ansprüche gestellt, die dem Gymnasialniveau entsprechen. Darüber hinaus werden in diesen Fächern sowie im Fach Deutsch Förderstunden angeboten.

Ein Wechsel vom Grund- in den Erweiterungskurs bzw. umgekehrt ist bei entsprechenden Leistungen jeweils zum Halbjahr möglich.

Am Ende der Klasse 6 erfolgt nach Beratungen der Eltern und nach Beschluss der Klassenkonferenz der Übergang in die 7. Klasse der Realschule oder des Gymnasiums.

Zur Zeit besuchen etwa 110 Schülerinnen die Förderstufe. Sie verteilen sich auf jeweils zwei Klassen 5 und 6.

Das Projekt Klassenmusizieren wird auch in der Förderstufe angeboten.

Alle zwei Jahre bereiten die Schülerinnen der Förderstufe in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und Eltern ein gemeinsames Fest vor, das mit einem Gottesdienst im Freien beginnt. Daran schließt sich ein buntes Programm an, das von den einzelnen Klassen gestaltet wird. 

Die Schülerinnen der Klassen 5 und 6 werden von Patinnen der 8. bzw. 9. Klassen betreut.