Aktuelles

Spiel-Raum in der Corona-Krise

Was derzeit eine große Herausforderung ist, ist den Marienschülerinnen Nora van Eck (7c) und Juliane Gleich (7a) gelungen: Trotz aller Einschränkungen und Begrenzungen haben sie „Spiel-Räume“ geschaffen und mit ihrer Musik die Herzen der Menschen berührt.

Mit Abstand und unter Einhaltung aller Hygienevorgaben musizierten sie im Hospiz Fanny de la Roche in Offenbach für Gäste, Angehörige und Mitarbeiter adventliche und weihnachtliche Weisen. Begleitet wurden sie auf dem Klavier von Doris Jerulank.