Gartenmoment

Bald ist das Schuljahr vorüber.
Zeit, um innezuhalten.
Gönn dir einen Gartenmoment –
Setz dich einen Augenblick in die Natur,
schließ die Augen,
spüre die Wärme,
achte auf das, was du hörst,
Vögel, Bienen, Blätterrascheln oder auch Verkehrslärm.
Achte auf deinen Atem,
vielleicht kannst du auch etwas riechen,
Blumen, Sommerluft.
Schenk dir eine Minute Stille.

Desinfektion & Meditation

Das etwas andere Morgengebet am Schuleingang:
Nimm etwas Desinfektionsmittel.
Während du es in den Händen verreibst,
sei einfach da.
30 Sekunden nur für dich.
In aller Ruhe.
Ein neuer Morgen und ein neuer Tag liegen vor dir.
Gott beschütze dich und die anderen.

Pfingsten!

Schon wieder vorbei oder gerade erst begonnen?
An Pfingsten schenkt uns Gott wieder neu seinen Heiligen Geist.
Er gibt uns neue Ideen, neue Kraft, neue Motivation. Er will uns neu begeistern!
Wie eine Wunderkerze, wie ein kleines Feuerwerk. Klein, aber mit Leuchtkraft.
Was begeistert dich gerade? Was gibt dir einen Funken Hoffnung? Wofür bist du Feuer und Flamme?
Schau mal bei https://wunder-kerze.jimdofree.com/, was andere dazu erzählen….

Dein Kissen für den Frieden

Was verbindet alle Religionen auf der Welt? Der Wunsch nach Frieden!

Wir möchten in der Marienschule für den Frieden beten
– leider geht das zurzeit nicht mit allen gemeinsam.

Sei trotzdem dabei! Bring ein Sitzkissen in die Schulkapelle (bis 5.Juni)
– muslimische Schülerinnen gerne in den Gebetsraum.
Markiere es vorher mit deinem Namen und deiner Klasse
(am besten mit Krepp-Band o.ä.)

Dein „Kissen für den Frieden“ ist stellvertretend für dich beim Friedensgebet am 8. Juni. Für wen wünschst du dir Frieden?

Willkommen zurück – die neue Staffel

Klasse 5-10
1,5 m Mindestabstand,
empfohlener Mundschutz auf dem Gang,
eine leicht sonderbare Art des Wiedersehens.
Leider nur die Hälfte der Klasse.
Immerhin die Hälfte der Klasse „in echt“.
Schule miteinander.
Alle zwei Wochen.
Welche Erfahrungen bringe ich mit?
Worauf freue ich mich?

Solidarität

Gerade in Krisen-Zeiten ist es wichtig, zusammenzuhalten.

Das katholische Hilfswerk Misereor sagt DANKE – an die Marienschule für unsere großzügige Spende. Unser libanesischer Gast Roy Gebrayel konnte wegen Corona nicht zu uns an die Marienschule kommen.
Das Flüchtlingsprojekt im Libanon unterstützen wir trotzdem.

In dieser Corona-Zeit schauen wir auf die Lage in anderen Ländern.
In vielen Ländern ist die Situation schwieriger als bei uns. Stärkere Ausgangssperren und oft eine viel schlechtere Gesundheitsversorgung,
vor allem in den armen Ländern dieser Welt. Sie brauchen besonders unsere Unterstützung. Informiere dich – zum Beispiel unter https://www.misereor.de/spenden/spendenaufrufe/corona.

Gibt es jemanden in deiner Nähe, den du heute ganz konkret unterstützen kannst?  

Was tut deiner Seele gut?

„Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Gesundheit und Wohlergehen, so wie es deiner Seele gut tut.“ (3 Johannes 1,2)

Diesen Wunsch hat der heilige Johannes einem guten Freund geschrieben.
Das ist auch unser Wunsch an euch alle!

Was tut deiner Seele gut? Gönne dir heute einmal etwas Gutes für dich selbst – ohne schlechtes Gewissen! Oder iss was Gesundes, das dir schmeckt! Geh raus, atme frische Luft, mache Sport – Hauptsache, es tut dir gut!

Quelle: pixabay