Berufsfachschule

Die Berufsfachschule der Marienschule ist ein alternativer Weg zum allgemeinen mittleren Bildungsabschluss. Nach einem erfolgreichen Hauptschulabschluss kann eine Schülerin in die zweijährige BFS aufgenommen werden. Vor der Anmeldung ist eine Rücksprache mit der pädagogischen Leitung erwünscht.

Im Unterschied zur Realschule werden viele Fächer berufsbezogen und praktisch unterrichtet, denn Berufsfachschulen gehören zu den berufsbildenden Schulen. Die BFS der Marienschule vermittelt eine berufliche Grundbildung in zwei verschiedenen Zweigen:

  1. Medizinisch – technische – krankenpflegerisch
  2. Ernährung und Hauswirtschaft

Die zweijährige Ausbildung endet mit einer Prüfung, die die fachliche Qualifikaltion der Schülerin unterstreicht. Diese Prüfung beinhaltet einen schriftlichen, einen praktischen und eventuell einen mündlichen Teil. Die Schülerinnen sollen hier nachweisen, dass sie das Bildungsziel entsprechend unserer Stoffverteilungspläne erreicht haben.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der BFS der Marienschule haben die Schülerinnen Zugang zu allen Berufen und weiterführenden Schulen (Fachoberschulen), die den mittleren Bildungsabschluss voraussetzen.

Unterrichtsform: Vollzeit, 2 Jahre, ca. 32 Wochenstunden, Berufspraktikum

Lerninhalte:

  • allgemeiner Bereich 
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • NaWi, PoWi/Geschichte
  • Religion, Sport

Beruflicher Bereich:
Krankenpflege, Gesundheitslehre, Human- und Mikrobiologie, Chemie, Nahrungszubereitung/Ernährungslehre, Erziehungslehre, Berufskunde, Erste Hilfe, Arbeitslehre,  Informatik

Zugangsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss mit mindestens befriedigenden Leistungen in 2 der drei Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik
  • die Taufe
  • die Zugehörigkeit der Eltern zur katholischen, evangelischen oder orthodoxen Kirche.

In begrenzter Zahl wollen wir auch jüdische und muslimische Schülerinnen aufnehmen.

Aufnahme:

Ab Februar eines jeden Jahres, ca. 20 Schülerinnen
Letzter Aufnahmetermin: 31. März eines jeden Jahres (späterer Termin auf Anfrage)

Leitung:

  • Herr Markus Tumbrink
  • Frau Brehm-Schmitt (pädagogische Leitung)

Kontakt:

BFS der Marienschule
Ahornstrasse 33
63071 Offenbach
Tel.: 069 / 85 10 81