Cambridge Sprachzertifikate: First Certificate in English (FCE) und Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

Ausgezeichnete Englischkenntnisse sind sowohl für das tägliche Leben als auch die Karriere junger Menschen von immer größerer Bedeutung. Daher geben die Bildungsstandards des Landes Hessen als zu erreichendes Niveau für die allgemeine Hochschulreife das Sprachniveau B2/C1 des europäischen Sprachenportfolios vor.

Neben dem bestandenen Abitur mit dem darin enthaltenen Nachweis der Englischkenntnisse sind für viele Schülerinnen die Sprachzertifikate der Cambridge University immer wichtiger geworden. Sie werden weltweit von Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Regierungsbehörden anerkannt und in vielen Fällen eingefordert.

Aufgrund dessen bietet die Marienschule seit einiger Zeit sowohl Kurse zur Erreichung des First Certificate in English als auch des Cambridge Certificate in Advanced English an.

Interessierte Schülerinnen der Oberstufe (ab E-Phase) melden sich bei Frau Thiel für das FCE oder bei Herrn Ruppert für das CAE an und werden in einem Kurs gezielt auf die Prüfung vorbereitet.

Die Schülerinnen werden nach den Anforderungen der Cambridge University in fünf Kompetenzbereichen (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen, Use of English und Wortschatz) in einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung außerschulisch getestet. Nach Bestehen der Prüfung werden die Zertifikate an die Marienschule gesandt und den Schülerinnen überreicht.

Frank Ruppert, 21.11.2018