Marienschule Offenbach

Aktuelles

„Sport und Spiele“ - Förderstufenfest am 02. Juni 2012

Inspiriert durch die sportlichen Höhepunkte des Jahres 2012 wie Fußball- Europameisterschaft in Polen und der Ukraine und den Olympischen Spielen in London stand das diesjährige Förderstufenfest der Marienschule unter dem Motto „Sport und Spiele“.

Mit einem von den vier Förderstufenklassen mitgestalteten Wortgottesdienst in der Schulkapelle wurde das Fest eröffnet. Frau Ziegler griff das Motto des Festes in ihrer Ansprache auf und zeigte viele Parallelen zwischen dem Gelingen von schulischen und sportlichen Erfolgen auf. Die Kollekte im Gottesdienst war für das Missionsprojekt „Kongo“ der Heusenstammer Pfarrgruppe bestimmt. Mit der Unterstützung eines Langzeitprogramms wird unter anderem Kindern und insbesondere den Mädchen der Pygmäen im Kongo ein Schulbesuch ermöglicht.

Mit 25 Euro im Jahr können die Kosten für Schulgeld, Schreibmaterial und sogar der Schuluniform abgedeckt und eine Behandlung im Krankheitsfall gewährleistet werden. Auch Schulbänke sind knapp und müssen angeschafft werden. Am Ende konnten insgesamt 350 Euro an das Missionsprojekt „Kongo“ übergeben werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatten die Klassen der Förderstufe einige Überraschungen vorbereitet. Die Klasse 5F1 von Herrn Berninger erfreute die Besucher mit ihrem „Best of 5F1“ mit einer bunten Palette von kleinen Vorführungen wie Gesangsdarbietungen, Tänzen, Sketchen, Pantomime und Sport.  Die Klasse 5F2 mit Frau Kayser hatte auf dem Schulhof Wettspiele verschiedenster Art für Schüler und Eltern vorbereitet. Im Filmsaal konnten die Eltern und Gäste durch die aufgezeichnete Nachrichtensendung der 6F2 von Herrn Dubb über die aktuellsten Neuigkeiten an der Marienschule informieren. Mit einem von der ganzen Klasse perfekt dargebotenen Tanz begeisterte die 6F1 von Frau Lufsky die Gäste. Auch von der eingerichteten Spieleecke auf dem Schulhof wurde ausgiebig Gebrauch gemacht.

Hunger und Durst musste keiner der Besucher aushalten, für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der vier Klassen in hervorragender Weise.

Mit dem Reinerlös des Festes können in erster Linie Anschaffungen wie pädagogische Spiele und Materialien für die Förderstufe getätigt werden.

Elternbeiräte, Klassenleitungen und Förderstufenleitung hatten dieses Fest gemeinsam vorbereitet. Zahlreiche Eltern trugen durch ihre Mithilfe bei der Dekoration, dem Auf- und Abbau und durch Bereitstellen von Kuchen und Salaten usw. zum guten Gelingen des Festes bei. Dafür allen Eltern noch einmal ein herzliches Dankeschön, besonders auch den Elternvertretern für die Unterstützung bei der Organisation und der Vorbereitung.

L. Berninger